Unterstützung für eine Schule in Ladakh / Indien (2007/2008)

Die Schule in Ladakh in Indien liegt auf 2500 Meter Höhe und ist für die Kinder der Umgebung die einzige Möglichkeit dem Armutskreislauf zu entkommen.

Das IKJH unterstützte die Schule durch eine Spende zum Kauf von technischen Equipment. Unteranderem wurde ein PC angeschafft, mit dessen Hilfe die Verwaltung mit den Behörden kommunizieren kann.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar